Bewertungsverfahren

Einführung

Der Begriff Bewertung beschreibt den Prozess des Sammelns von Informationen, um etwas bewerten zu können, in unserem Fall den individuellen Lernfortschritt von bestimmten Kompetenzen.

Nachdem Sie das/die Referenzsystem(e) gewählt haben, mit dem/denen Sie arbeiten möchten, besteht der nächste Schritt darin, die richtige(n) Bewertungsmethode(n) zu finden und dann Ihre bzw. die Kompetenz(en) des/der Lernenden zu bewerten. Diese Einheit bietet Ihnen einige nützliche Informationen zur Bewertung Ihrer Lernenden im LEVEL5-Verfahren.

Generell können Bewertungsmethoden für Kompetenzen entlang zweier Dimensionen unterschieden werden:

  • individuelle versus kollektive Methoden und
  • deskriptive versus produktive Methoden.

Es gibt eine große Anzahl von Ansätzen, aber hier werden wir uns auf einige einfach zu verwendende Methoden konzentrieren, die in fast jedem Kontext angewendet werden können.

Die Präsentation enthält verschiedene Bewertungsmethoden und erklärt, wie sie funktionieren.

 

 

 

Ziele:

  • Die gängigsten Bewertungsmethoden erklären
  • Die am besten geeignete Bewertungsmethode für Ihre Umgebung auswählen

 

Öffnen Sie das PDF mit folgendem Link.