Der Kompetenzrahmen für die Jugendarbeit

Einleitung

In LEVEL5 geht es um Kompetenzentwicklung. Daher ist einer unserer ersten Schritte bei der Anwendung dieser Methodik, darüber nachzudenken, welche Kompetenzen Sie als Jugendarbeiter und die jungen Menschen, mit denen Sie arbeiten, entwickeln wollen oder sollten.

Das Projektteam hat einen Kompetenzrahmen aufgestellt, der aus zehn Kompetenzen besteht, die für die Jugendarbeit von Interesse sein können.
Jede Kompetenz wird mit Hilfe eines Referenzsystems beschrieben. Die Referenzsysteme dienen der dreidimensionalen Beschreibung einer Kompetenz und sind das zentrale Werkzeug von LEVEL5, um die einzelnen Kompetenzentwicklungen zu erfassen.

Auf den ersten Blick erscheint es sehr komplex – diese Einheit wird Ihnen helfen, diese Komplexität zu reduzieren.

 

 

Ziele:

  • Die am besten geeigneten Kompetenzen für Ihren Jugendarbeitskontext auswählen
  • Verstehen, wie ein LEVEL5-Referenzsystem aufgebaut ist und wie man es benutzt

 

Öffnen Sie die PDFs mit den folgenden Links.